infrarot wärmekabinen Dampfduschen Saunen Wannen
Whirlpools Duschkabinen Roth für schönere bäder

  Startseite » Allgemeine Geschäftsbedingungen

Kundenlogin  |  Warenkorb  |  Kasse  |  Sitemap   
Kategorien
Badmöbel
Messen/Schausonntag
Duschkabinen
Dampfbäder
Fitness
Infrarot-Wärmekabinen
Saunen
Solarien
Wannen
Wanne in Wanne
Whirlpools
Hersteller
Alle Produkte
Sauna-Sonderaktion
Sauna-Sonderaktion
€ 2,990.00
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
 Liefer- und
 Versandkosten

 Privatsphäre
 und Datenschutz

 Unsere AGB's
 Kontakt
 Impressum
Allgemeine Geschäftsbedingungen  


Nachfolgend finden Sie unsere AGB sowie Informationen zum Fernabsatzgesetz und Ihrem Rückgabe / Widerrufsrecht. Bei Fragen erreichen Sie uns unter info@roth-baeder.de

Widerrufsinformationen nach §3 Fernabsatzgesetz Widerrufsrecht

Sie können die Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen.

Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

Roth-für schönere Bäder
E. Roth GmbH
Obere Wiesenstr. 21
72175 Dornhan-Weiden
Tel.: 07423 / 957195
Fax: 07423 / 957194
e-mail: info@roth-baeder.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen / Waren zurückzugewähren .
Können Sie uns die empfangene Ware ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.
Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist.
Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.
Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, deren Bestellwert insgesamt bis zu 40 Euro beträgt, haben Sie die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

Besondere Hinweise:

Produkte, die extra für Sie vom Hersteller angefertigt werden und auf der Auftragsbestätigung mit dem Vermerk "vom Umtausch ausgeschlossen - Stornierung oder Rückgabe nicht möglich" ausgewiesen wurden, sind vom Widerrufsrecht ausgeschlossen.
Das Widerrufsrecht gilt nicht, wenn das Rechtsgeschäft einer gewerblichen oder selbstständigen Tätigkeit zugeordnet werden kann bzw. der Kunde Vollkaufmann ist.



Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  § 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und roth-baeder.de gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.
Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nicht an.

§ 2 Vertragsschluss

Nachdem Sie Ihre Bestellung abgesendet haben, erhalten Sie per Mail eine schriftliche Auftragsbestätigung.
Diese gilt unsererseits als Annahme ihrer Bestellung und bildet die Grundlage des Kaufvertrages.

§ 3 Angebote

Alle Angebote sind unverbindlich, freibleibend und gelten nur, solange der Vorrat reicht.
Die Preise sind in Euro angegeben und enthalten die jeweils gültige deutsche Mehrwertsteuer.
roth-baeder.de behält sich vor, Angebote und Preise ohne Vorankündigung zu ändern. Es gelten die jeweils angezeigten Preise. Ein Anspruch auf ein früheres Angebot oder einen früheren Preis besteht nicht.
Preisirrtümer und Druckfehler sind vorbehalten.

4. Verfügbarkeitsvorbehalt

Trotz sorgfältig ausgewählter Lieferanten kann es vorkommen, dass ein Artikel wider Erwarten augenblicklich oder auf Dauer nicht mehr lieferbar ist.
Daher behalten wir uns vor, falls ein Artikel nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen oder anderen Gründen nicht mehr geliefert werden kann, unter Erstattung der dem Käufer entstandenen Kosten vom Vertrag zurückzutreten.
Ein Anspruch des Bestellers auf Lieferung des Artikels besteht nicht.

5. Rückgaberecht, Widerrufsrecht

Gemäß Fernabsatzgesetz können private Käufer alle Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware dieselbe zurücksenden. Mit der Rücksendung wird der Kaufvertrag hinfällig.
Ist die Rückgabe per Post nicht möglich, genügt die Absendung des Rücknahmeverlangens innerhalb dieses Zeitraums auf einem dauerhaften Datenträger. Die Kosten der Rücksendung bis zu einem Warenbestellwert von  40 Euro trägt der Käufer, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.
Bereits geleistete Zahlungen werden innerhalb von 30 Tagen ab Eingang der Rücksendung bzw. des Rücksendeverlangens an den Käufer zurückerstattet.
Von der Rückgabe ausgenommen sind jedoch Kundenanfertigungen und Sonderbestellungen. Hierbei bekommen Sie eine Bestätigung mit dem Vermerk "vom Umtausch ausgeschlossen - Stornierung oder Rückgabe nicht möglich". Diese Einschränkung gilt natürlich nicht, wenn die Ware mangelhaft ist.
Wird die Ware durch den Käufer oder eine ihm zuzurechnende Person schuldhaft zerstört, beschädigt oder durch Benutzung in ihrem Wert gemindert, so hat der Kunde den Wert der Ware oder die Wertminderung zu ersetzen. Das Widerrufsrecht für den abgeschlossenen Kaufvertrag gilt nicht, wenn das Rechtsgeschäft einer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit zugeordnet werden kann.

6. Lieferung

Soweit nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager bzw. Vorlieferanten an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Gefahr geht auf den Besteller über, sobald die Lieferung unseren Betrieb bzw. den Betrieb des Vorlieferanten verlassen hat, und zwar auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen.
Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

7. Preise, Fälligkeit und Zahlung

Alle Preisangaben unseres Internet-Shops verstehen sich inklusive deutscher MwSt.  Der Kaufpreis wird wie folgt fällig:
Bei Zahlungsart "Vorkasse" sofort nach Eingang der Bestellbestätigung, welche unsere Bankdaten enthält, spätestens jedoch nach 10 Tagen.
Ist nach 10 Tagen kein Zahlungseingang erkennbar bzw. hat der Besteller sich nicht bei uns telefonisch oder schriftlich gemeldet, ist der geschlossene Vertrag nichtig. Bei Versand per Nachnahme kommt zusätzlich noch eine Nachnahmegebühr zur Anrechnung.

8. Eigentumsvorbehalt

Die von uns gelieferte Ware bleibt unser Eigentum bis alle unsere gegenwärtigen Ansprüche gegen den jeweiligen Besteller sowie die künftigen, soweit sie mit den gelieferten Waren in Zusammenhang stehen, erfüllt sind.
Der Besteller ist berechtigt , die in unserem Eigentum stehende Ware (Vorbehaltsware) im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu veräußern. Er tritt uns jedoch bereits jetzt alle Forderungen aus dieser Weiterveräußerung ab, und zwar gleichgültig, ob die Vorbehaltsware ohne oder nach Verarbeitung weiter veräußert oder ob sie mit einem Grundstück oder mit beweglichen Sachen verbunden wird oder nicht. Wird die Vorbehaltsware nach Verarbeitung oder zusammen mit anderen Waren, die uns nicht gehören, weiter veräußert oder wird sie mit einem Grundstück oder mit beweglichen Sachen verbunden, so gilt die Forderung des Bestellers gegen seine Abnehmer in Höhe des zwischen dem Besteller und uns vereinbarten Lieferpreises für die Vorbehaltsware als abgetreten.
Zur Einziehung dieser Forderung ist der Besteller auch nach der Abtretung ermächtigt. Unsere Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt davon unberührt, jedoch verpflichten wir uns, dies nicht zu tun, solange der Besteller seinen Zahlungsverpflichtungen ordnungsgemäß nachkommt. Macht der Besteller von der Einzugsbefugnis Gebrauch, so steht uns der eingezogene Erlös in Höhe des zwischen uns und dem Besteller vereinbarten Lieferpreises für die Vorbehaltsware zu.
Verarbeitung oder Umbildung der Vorbehaltsware erfolgen für uns als Lieferant gemäß §950 BGB, ohne uns zu verpflichten.
Wird die in unserem Eigentum stehende Ware mit anderen Gegenständen verarbeitet, so erwerben wir das Miteigentum an der neuen Sache im Verhältnis des Verkehrswertes unserer Ware zum Wert der anderen verarbeiteten Gegenstände zur Zeit der Verarbeitung. Der Besteller wird die neue Sache mit der verkehrsüblichen Sorgfalt kostenlos für uns verwahren.
Wir verpflichten uns, auf Anforderung die uns zustehende Sicherungen insoweit freizugeben, als ihr Wert die zu sichernden Forderungen, soweit diese noch nicht beglichen sind, um mehr als 20% übersteigt.

    9. Gewährleistung und Haftung

Wir gewährleisten für eine Dauer von 24 Monaten ab Lieferdatum, dass die Liefergegenstände nach dem jeweiligen Stand der Technik frei von Fehlern sind.
Gegenüber Nicht-Verbrauchern beträgt die Gewährleistung 12 Monate.
Eine Haftung für normale Abnutzung ist ausgeschlossen. Keine Gewähr übernehmen wir für Mängel und Schäden, die aus ungeeigneter oder unsachgemäßer Verwendung, Nichtbeachtung von Anwendungshinweisen oder fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung entstanden sind.
Stellt sich die gelieferte Ware als mangelhaft heraus, so kann der Käufer zunächst wählen, ob er Nachbesserung oder Ersatzlieferung wünscht. Wir behalten uns jedoch vor, das vom Käufer gewählte Mittel zu verweigern, wenn es mit unverhältnismäßigen Kosten verbunden ist und den Käufer auf das andere Mittel verweisen.
Schlägt Nachbesserung oder Ersatzlieferung wiederholt fehl, kann der Käufer den Kaufvertrag wandeln oder den Kaufpreis angemessen mindern. Soweit nicht anders ausdrücklich vereinbart, sind weitergehende Ansprüche des Käufers - gleich aus welchem Rechtsgrund - ausgeschlossen.
Wir haften nicht für Schäden, die nicht im Liefergegenstand unmittelbar entstanden sind; insbesondere haften wir nicht für entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers, soweit keine Ansprüche aus unerlaubter Handlung geltend gemacht werden.

  10. Datenschutz

Sie stimmen der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu. Lesen Sie bitte hierzu auch unsere Informationen „Datenschutz“.

11. Distanzierungserklärung

Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten fremder Internetseiten, die von unseren Seiten aus durch Links erreichbar sind. Die Verantwortung für die Inhalte fremder Webseiten liegt ausschließlich bei dem jeweiligen Betreiber der Site und ist nicht auf uns übertragbar.

12. Anwendbares Recht und Gerichtsstand, Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland nach jeweiliger Fassung unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
Gerichtsstand ist Oberndorf am Neckar.
Ist der Kunde Kaufmann oder eine juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertrag der Geschäftsitz des Verkäufers.
Vertragsänderungen und die Änderung dieser AGB einschließlich dieser Schriftformklausel bedürfen der Schriftform. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser AGB.

Anbieterkennzeichnung:

E. Roth GmbH
Obere Wiesenstr. 21
72175 Dornhan-Weiden

Tel.: 07423 / 957195
Weiter
Warenkorb
0 Produkte
Bestseller

01.Infrarot-Wärmekabine Pro-Fit 1
Bewertungen
Es liegen noch keine Bewertungen vor

Copyright © 2004 Agentur-Handgelenk
Powered by Agentur-Handgelenk GbR.